Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Liebe Kundinnen
Liebe Kunden

Auf dieser Seite finden Sie laufend aktuelle, für Ferienreisende relevante Informationen zum Corona-Virus.

asia365 unterstützt einerseits die Behörden bei der Umsetzung der Empfehlung an Reisende, in die Schweiz zurückzukehren. Wir nehmen andererseits die Verantwortung für die zahlreichen Kundendossiers mit Bearbeitungsbedarf weiterhin uneingeschränkt wahr. Das bedeutet:

  • asia365 führt alle Reisen mit bevorstehender Abreise bis zunächst 30. April 2020 nicht mehr durch.
  • Die Erreichbarkeit über das Telefon oder per E-Mail ist gewährleistet.

Vorteile für Kunden bei abgesagten Reisen 

Die Kunden von asia365 profitieren derzeit von den folgenden Dienstleistungen:  

  • Für nicht mehr mögliche Pauschalreisen (also beispielsweise eine zum Pauschalpreis verkaufte Flug-Hotel-Kombination) oder Einzelleistungen (zum Beispiel bei einer Nur-Hotel-Buchung) erfolgt eine vollständige Rückerstattung des Reisepreises in Form eines Gutscheins. Lediglich Bearbeitungsgebühren, allfällige Visakosten und Versicherungsprämien werden nicht erstattet, da diese Dienstleistungen erbracht worden sind.

  • Bei gebuchten Nur-Flügen nimmt Ihre Buchungsstelle eine Vermittlerrolle zwischen Ihnen und der Fluggesellschaft ein. Es gelten deren Umbuchungs-und Stornierungsbedingungen. Wir setzen uns für Rückerstattungen ein und geben diese vollumfänglich an Sie weiter.

Gebuchte Reisen mit Abreisen ab dem 1. Mai

Bei gebuchten Reisen ab dem 30. April 2020 empfehlen wir, die Entwicklung zunächst abzuwarten oder mit Ihrer Reiseberaterin oder Ihrem Reiseberater die Möglichkeit einer Umbuchung zu prüfen. Die Chance ist intakt, dass Ihre Reise entweder zu einem späteren Zeitpunkt storniert wird, oder dass sie stattfinden kann. Sollten Sie sich dennoch für eine Stornierung entscheiden, erfolgt grundsätzlich keine vollständige Rückerstattung des Reisepreises analog unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir sind aber auch in diesem Fall bestrebt, für Sie möglichst kulante Lösungen zu finden.  

Neubuchungen für Abreisen ab dem 1. Mai

Vom Zeitraum bis 30. April abgesehen sind Neubuchungen grundsätzlich möglich, sofern Leistungsträger wie Fluggesellschaften oder Hotels das entsprechende Angebot aufrechterhalten und keine Einreisebeschränkungen bestehen.

Hinweise für Reisende, die sich derzeit am Ferienziel aufhalten

Unsere Kunden an einem Ferienziel dürfen darauf vertrauen, dass wir alle verfügbaren Hebel in Bewegung setzen, die für sie bestmögliche Lösung zu finden.

Schweizerinnen und Schweizer im Ausland, die etwa in Folge Flugstreichungen oder Ausreisesperren derzeit keine Rückreiseoption haben, bitten wir, die folgenden Empfehlungen des Eidgenössischen Departementes für auswärtige Angelegenheiten (EDA) umzusetzen:  

  • Informieren Sie sich über https://www.eda.admin.ch/eda/de/home.html
  • Wo noch nicht geschehen, registrieren Sie Ihre Daten über die Travel Admin App. Über diese würden sie beispielsweise auf durch das EDA organisierte Flüge aufmerksam gemacht.
  • Speichern Sie die Telefonnummern der schweizerischen Vertretung vom Land, indem Sie sich befinden, in Ihrem Mobilphone und notieren Sie sie zusätzlich auf einem Blatt, welches Sie stets mit sich führen.
  • Für medizinische Notfälle wenden Sie sich an die schweizerische Vertretung des Landes, indem Sie sich befinden.

Ihre Fragen

Unsere Reiseexpertinnen und Reiseexperten stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

(Stand: 1. April 2020)