Myanmar
Auf den Spuren Buddhas

Rundreise Auf den Spuren Buddhas

Myanmar und Thailand, zwei Nachbarn mit Charme und der Gemeinsamkeit des allgegenwärtigen Theravada-Buddhismus. Lassen Sie sich verzaubern entlang einer Route, die erst kürzlich für den Tourismus freigegeben wurde.

1: Yangon
Mingalabar bei den «Lieblingskindern» Buddhas. Schattige Boulevards und golden schimmernde Stupas prägen das Stadtbild Yangons. Es erwartet Sie ein grandioser erster Höhepunkt: die Shwedagon-Pagode.

2: Yangon
Sie entdecken die kolonialen wie auch zeitgenössischen Seiten der Stadt. Von der über 2000 Jahre alten Sule-Pagode zum liegenden Buddha von Kyaukhtatgyi bis hin zu einer Fahrt im Lokalzug in die Vorstadt. Anschliessend Bummel über den Markt.

3: Yangon – Kyaikhtiyo
Auf dem Weg zu einem der heiligsten buddhistischen Plätze Myanmars, dem Kyaikhtiyo, stoppen Sie in Bago mit seiner über 1000-jährigen Geschichte. Besuch des Thamanay Klosters und der grossartigen Shwemawdaw, einer der verehrtesten Pagoden des Landes.  Später führt ein gut einstündiger Aufstieg hinauf zum Goldenen Felsen. Lassen Sie die unglaubliche Atmosphäre dieses Ortes auf sich wirken.

4: Kyaikhtiyo – Mawlamyine
Tagesziel ist die erste Hauptstadt von British-Burma, die altehrwürdige Kolonialstadt Mawlamyine. Eine Bootsfahrt bringt Sie zu einem Mon-Dorf. Hier erhalten Sie Einblick ins einfache Leben und besuchen zudem den imposanten Kawhnut Komplex.

5: Mawlamyine – Hpa An
Mit der Rikscha fahren Sie entlang der Strandpromenade zum Markt. Die Stadt überrascht mit ihren Schätzen des Mon-Reiches, der spirituellen Aura sowie nostalgischen Reminiszenzen an die Kolonialzeit. Nach der Besichtigung der Mahamuni Pagode und dem Holzkloster Seindon Mibaya geht die Fahrt nach Hpa An. Unterwegs Halt bei der prächtigen Saddan Höhle.

6: Hpa An
Ein typisches Myanmar-Frühstück im lokalen Teehaus stärkt für den Tag. Am Ufer des Thalwin liegt die Shweyinmyaw Pagode. Die grossartige Landschaft des Kayin Staates mit ihren Karststeinfelsen und den darauf liegenden Pagoden scheint einem Phantasiefilm entsprungen. Hier ist die Zeit stehen geblieben.

7: Hpa An – Tak
Heute geht es quasi durch die Hintertüre nach Thailand. Die Route von Hpa An über Myawaddy nach Mae Sot an der thailändischen Grenze kann erst seit kurzer Zeit von Touristen bereist werden. Wichtig ist die Strasse vor allem für den Handel. Sie wird dieser abgelegenen Ecke einen grossen Entwicklungsschub bescheren. Nach der Grenze ändert sich vorerst wenig, ist dieser Teil Thailands doch schon seit vielen Jahrzehnten Heimat burmesischer Flüchtlinge.

8: Tak – Sukhothai
Ein kultureller Höhepunkt ist Sukhothai, wörtlich übersetzt «Morgenröte der Glückseligkeit». Die wundervolle Königsstadt, ein UNESCO Welterbe, war die erste Hauptstadt des Thailändischen Königreiches von 1257-1379. Sie ist eine der bedeutendsten historischen Stätten des Landes.

9: Sukhothai – Bangkok
Der kulturelle Reichtum Thailands widerspiegelt sich im wunderschönen Phra Phutthachinnarat. Via Lopburi erreichen Sie die ehemalige Hauptstadt Ayutthaya. 1767 wurden die prachtvollen Tempel- und Palastbauten von den Burmesen zerstört, geblieben ist eine faszinierende Ruinenstadt. Besichtigung der schönsten Anlagen bevor Sie nach Bangkok aufbrechen.

10: Bangkok
Frühstück mit Blick auf den Chao Phraya Fluss. Ende der Reise oder Verlängerung.

Art der Rundreise

Privatreise

Reisedauer

10 Tage / 9 Nächte

Hinweis

Täglich privat, ab Yangon bis Bangkok, Sprache nach Wahl

2930 Preis pro Person
ab CHF
Offerte anfragen merken

Unterkünfte

Ihre Unterkunft
Yangon: Rose Garden •••
Kyaiktiyo: Mountain Top oder Golden Rock ••
Mawlamyine: Strand ••
Hpa An: Zwekabin ••(•)
Tak: Viang Tak Riverside •••
Sukhothai: Sukhothai Heritage Resort ••••
Bangkok: Theater Residence ••••

Leistungen

Inbegriffene Leistungen
  • Privatreise
  • Unterkunft im Doppelzimmer
  • lokale englischsprechende Reiseleitung, gegen Zuschlag deutsch
  • klimatisiertes Fahrzeug mit Chauffeur
  • Frühstück, ab Tag 3 zusätzlich Mittagessen
  • ausführliche Reiseunterlagen
Nicht inbegriffene Leistungen
  • Anreise nach Yangon
  • Getränke
  • persönliche Auslagen
  • Trinkgelder
  • Visum

Preise & Abreisedaten

Weitere Informationen zu unseren Preisen und Abreisedaten finden Sie in unserem iPaper.

Preisliste (gültig 1.11.2019-31.10.2020)

Offertenanfrage Auf den Spuren Buddhas

10 Tage / 9 Nächte, Privatreise ab CHF 2930

Vielen Dank für Ihr Interesse. Hier können Sie sich eine massgeschneiderte Offerte oder ein Angebot erstellen lassen.

Ihre Kontaktdaten
Ihre Reisedaten

Haben Sie Fragen zu diesem Angebot?

Unsere Asien-Kennerinnen beraten Sie gerne telefonisch unter:

044 277 54 54

Montag - Freitag: 9:00 - 18:00 Uhr durchgehend

Weitere Rundreisen in Myanmar

Myanmar 13 Tage / 12 Nächte

Im Land der goldenen Pagoden

Täglich privat, jeweils am Montag in der Gruppe, ab/bis Yangon, Sprache nach Wahl

Myanmar 8 Tage / 7 Nächte

Klassisches Myanmar

Täglich privat, jeweils am Samstag in der Gruppe,

ab/bis Yangon, Sprache nach Wahl

Myanmar 11 Tage / 10 Nächte

Land der Chin

Jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag, privat, ab Yangon bis Bagan, Sprache nach Wahl