Service

Versicherung

Mit der Kombinationsversicherung Annullierungskosten und Assistance sind Sie bei uns optimal versichert:

Sollten Sie, Ihr Reisepartner oder eine Ihnen nahe stehende Person vor Ihrer Abreise erkranken, verunfallen, sterben oder verhindern kriegerische und terroristische Ereignisse oder Epidemien, Naturkatastrophen und Verschmutzung mit radioaktiver Strahlung die Abreise, übernimmt die Annullierungskostenversicherung die geschuldeten Kosten für Ihre gebuchte Reise ohne Bearbeitungsgebühr. Der maximal versicherte Annullationsschaden pro Person beträgt CHF 8‘000.–. Übersteigt der Rechnungsbetrag diese Summe, empfehlen wir den Abschluss einer Jahresversicherung, welche wir Ihnen gerne vermitteln.

Assistance – Ihr Schutz während der Reise:
Sollten Sie während Ihrer Reise erkranken oder verunfallen, organisiert und bezahlt die Assistance aufgrund eines Anrufs den Transport in ein Krankenhaus in Ihrem Reiseland oder denTransport in die Schweiz sowie die Such- und Bergungskosten. Zusätzlich sind die Kosten für eine Extra-Rückreise wegen Terrorismus, Krieg, Unruhen und Naturkatastrophen wie z.B. Vulkanausbrüche gedeckt, wenn diese Ereignisse an der Reisedestination nachweisbar die Fortsetzung der Reise verunmöglichen oder Leben und Eigentum der versicherten Person konkret gefährden. Die Travel Hotline gibt Ihnen wertvolle Informationen, gute Ratschläge und wichtige Tipps in Bezug auf Ihr Reiseziel vor und während der Reise - rund um die Uhr.

Prämie pro Person:

  • CHF 48 für Reisen bis CHF 2'000
  • CHF 60 für Reisen bis CHF 4'000
  • CHF 86 für Reisen bis CHF 6'000
  • CHF 110 für Reisen bis CHF 8'000

Die Kombinationsversicherung ist obligatorisch und wird Ihnen automatisch in Rechnung gestellt, sofern Sie gegen diese Risiken nicht bereits selbst versichert sind.

Für weitere Versicherungen, optimal abgestimmt auf Ihre persönlichen Bedürfnisse, beraten wir Sie gerne persönlich.

Sicherheit

Flugsicherheit

Wenn immer möglich, beinhalten unsere Reisen Flugtransporte mit renommierten Airlines, die den Sicherheitsbestimmungen der EU-Kommission genügen. Um einige Reiseziele zu erreichen, können Inlandflüge mit lokalen Gesellschaften jedoch im Einzelfall unumgänglich sein. Diese können den Sicherheitsanforderungen der EU-Kommission nicht entsprechen. Es ist unsere Pflicht, Sie vor der Benutzung dieser Airlines hiermit zu warnen.

Eine aktuelle Liste der gesperrten Fluggesellschaften und weitere Informationen finden Sie unter folgenden Adressen:

Europäische Kommission
BAZL

Sicherheit auf der Reise

Ein wichtiger Aspekt des Reisens ist die Sicherheit. Wir sind bestrebt, Ihnen Dienstleistungen anzubieten, welche in Punkto Qualität und Sicherheit dem schweizerischen Standard entsprechen. Wir tragen mit unseren ausgewählten Produkten dazu bei, dass Sie Ihren Urlaub so angenehm wie nur möglich verbringen werden. Auf die Mentalität der Menschen und die Launen der Natur haben wir allerdings keinen Einfluss.

Ein perfekter Urlaub hängt stark von der Reisevorbereitung und der eigenen Information über die nötige Verhaltensweise, die politischen Verhältnisse, die medizinischen Gegebenheiten, die topografischen Gefahrenzonen und die religiösen Gepflogenheiten der Menschen an Ihrer Feriendestination ab.

EDA Reisehinweise
Wir empfehlen Ihnen daher, sich vor Antritt Ihrer Reise mit den wichtigsten Sicherheitsaspekten an Ihrer Feriendestination auseinander zu setzen. Auf der Homepage des EDA  Departement für auswärtige Angelegenheiten) werden regelmässig Informationen über Länder veröffentlicht, in denen allfällige sicherheitspolitische oder andere potenzielle Risiken bestehen.

Flughäfen

Flughafen Zürich

Allgemeine Informationen
Auf folgender Website finden Sie viele nützliche Informationen über den Flughafen Zürich, wie z.B. Anfahrt & Parken sowie Ankunft & Abflug etc: www.flughafen-zuerich.ch.

Kuoni-Vertretung in Zürich
Check-in 3
Tel. 043 816 35 29

Check-in am Vorabend
Das Check-in kann bei vielen Fluggesellschaften meist bereits am Vorabend zwischen 19.00 und 22.00 Uhr vorgenommen werden. Bitte erkundigen Sie sich rechtzeitig über die genaue Zeit bei der entsprechenden Fluggesellschaft. Hier  Sie Informationen zum Vorabend Check-In abrufen.

Check-in am Bahnhof (Fly Rail Baggage)
Bei einigen Flügen ab Zürich oder Genf können Sie an über 50 Bahnhöfen der Schweiz bereits 24 Stunden vor Abflug Ihr Fluggepäck bis an Ihren Ferienort aufgeben (bei gewissen Fluggesellschaften ist dies ebenfalls ab Basel möglich). Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Flughafen Basel

Allgemeine Informationen
Auf der Website des Flughafens finden Sie alle nützlichen Informationen über Flüge, Passagiere, Parkings etc: www.euroairport.com 

Kuoni-Vertretung in Basel
c/o CGS
Customer Ground Services
Tel. 061 325 79 48

Check-in am Vorabend
Das Check-In ist bei vielen Fluggesellschaften von 19.00-21.00h für Abflüge innerhalb der nächsten 24 Stunden möglich. Bitte erkundigen Sie sich rechtzeitig über die genaue Zeit bei der entsprechenden Fluggesellschaft. Hier können Sie Informationen zum Vorabend Check-In abrufen.

Check-in am Bahnhof (Fly Rail Baggage)
Bei einigen Flügen ab Zürich oder Genf können Sie an über 50 Bahnhöfen der Schweiz bereits 24 Stunden vor Abflug Ihr Fluggepäck bis an Ihren Ferienort aufgeben (bei gewissen Fluggesellschaften ist dies ebenfalls ab Basel möglich). Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Flughafen Genf

Allgemeine Informationen
Auf der Website des Flughafens Genf finden Sie nützliche Informationen zu Ihrer Reise ab Flughafen Genf: www.gva.ch.

Kuoni Vertretung in Genf
Tel. 022 717 82 45

Check-in am Vorabend
Das Check-in kann bei vielen Fluggesellschaften maximal 23 Stunden vor dem Abflug vorgenommen werden. Die Schalter sind am Vorabend meist bis 21.00 Uhr geöffnet. Bitte erkundigen Sie sich rechtzeitig über die genaue Zeit bei der entsprechenden Fluggesellschaft. Hier  Sie Informationen zum Vorabend Check-In abrufen.

Check-in am Bahnhof (Fly Rail Baggage)
Bei einigen Flügen ab Zürich oder Genf können Sie an über 50 Bahnhöfen der Schweiz bereits 24 Stunden vor Abflug Ihr Fluggepäck bis an Ihren Ferienort aufgeben (bei gewissen Fluggesellschaften ist dies ebenfalls ab Basel möglich). Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Web Check-in

Einfach, schnell und bequem
Das Web Check-in ermöglicht Ihnen, bereits zu Hause für Ihren Flug einzuchecken, Ihren Sitzplatz zu wählen und anschliessend Ihre Bordkarte auszudrucken.

Hier gehts zum Web Check-in der jeweiligen Fluggesesllschaft:

 

Austrian AirlinesEdelweiss AirEmiratesKLMLufthansa
Austrian Airlines Edelweiss Air Emirates KLM Lufthansa
        
Oman AirQatar AirwaysSingapore AirlinesSwissThai Airways
Oman Air Qatar Airways Singapore Airlines Swiss Thai Airways
        
TurkishAirlines        
Turkish Airlines        

Gepäck

Gepäckbestimmungen Edelweiss Air
Hier finden Sie die aktuellen Bestimmungen von Edelweiss Air bezüglich Übergepäck, resp. Sportgepäck: link.

Gepäckbestimmungen auf Linienflügen
Freigepäck
Je nach Fluggesellschaft (vor allem bei Inlandflügen mit kleineren Maschinen) oder je nach Strecke kann die Menge des Freigepäcks variieren. In der Preisliste oder in Ihrem Reiseprogramm finden Sie die entsprechenden Hinweise. Beachten Sie diesbezüglich auch den Eintrag in Ihrem Flugschein. In der Regel haben Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren Anrecht auf 20 Kilogramm Freigepäck in der Economy-Klasse, 30 Kilogramm in der Business-Klasse und 40 Kilogramm in der First-Klasse. Zum eingecheckten Freigepäck haben Reisende ebenfalls Anspruch auf ein Handgepäckstück. Auch hier variieren Grösse und Gewicht je nach Fluggesellschaft. In der Regel sind dies jedoch 10 Kilogramm pro Person.
Da es vorkommen kann, dass Gepäckstücke mit Verspätung am Zielort eintreffen empfehlen wir Ihnen, wichtige Gebrauchsgegenstände wie Toilettenartikel, Badehose usw. ins Handgepäck zu nehmen. Ebenfalls ins Handgepäck gehören Wertsachen, persönliche Dokumente, Reiseunterlagen, Geschäftspapiere, Schlüssel und Medikamente.

Bei diversen Inlandflügen in Indonesien und den Philippinen ist die Gepäcklimite auf 10 bis 15 Kilogramm pro Person limitiert. Bei sämtlichen Inlandflügen in Economyklasse in Indien ist die Gepäcklimite auf 15 Kilogramm beschränkt.
Ein Zuschlag für Übergepäck muss vor Ort bezahlt werden.

Übergepäck
Übergepäck kann in der Regel gegen Bezahlung mitgenommen werden. Die Tarife für Übergepäck sind jedoch sehr hoch und müssen direkt beim Check-In bezahlt werden.

Beschädigung oder Verlust Ihres Reisegepäcks
Wird Ihr Gepäck auf dem Flug beschädigt oder geht es verloren, melden Sie sich vor Verlassen der Ankunftshalle unbedingt am "Lost & Found"-Schalter, und lassen Sie sich einen so genannten PIR (Property Irregularity Report = schriftliche Bestätigung der Beschädigung oder des Verlustes) ausstellen. Falls Sie vor der Abreise eine Gepäckversicherung abgeschlossen haben, müssen Sie den PIR nach Ihrer Rückkehr zusammen mit der Versicherungspolice an die entsprechende Versicherungsgesellschaft senden.
Wenn die Beschädigung oder der Verlust nicht auf einem Flug erfolgt, muss die Bestätigung, je nach Vorfall, von der entsprechenden Transportgesellschaft oder vom Hotel ausgestellt werden. Bei Diebstahl ist zudem ein Polizeibericht notwendig. Bestätigungen müssen sofort nach dem Schadenereignis an Ort und Stelle verlangt werden. Ohne diese Dokumente wird die Versicherungsgesellschaft keinen Schadenersatz leisten.
Bei einem Totalverlust Ihres Gepäcks wenden Sie sich unter Vorweisung des PIR an eine Vertretung der Fluggesellschaft oder an die Reiseleitung, welche Ihnen weitere Instruktionen geben. Bitte beachten Sie, dass die Fluggesellschaft nur beschränkt für Beschädigungen und Verlust haftet. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, eine Reisegepäckversicherung abzuschliessen.Nicht alle Tauchbasen verfügen über genügend Mietausrüstungen in allen Grössen. Es ist daher ratsam, die eigene Tauchausrüstung (vor allem Tauchcomputer und Tauchlampen) mitzubringen. Auf Tauchkreuzfahrten ist es meistens nicht möglich, Mietmaterial zu beziehen und die eigene Ausrüstung muss unbedingt von zu Hause mitgebracht werden. Auch sollte bei Tauchkreuzfahrten immer eine Sicherheitsboje im Gepäck mitreisen. Das Tauchcenter in Ihrer Nähe ist Ihnen bestimmt gerne bei der Auswahl Ihrer Ausrüstung oder der Materialmiete behilflich.

Sportausrüstung
Leider bieten heute nur noch sehr wenige Fluggesellschaften die Möglichkeit an, 10 kg zusätzliches Tauch- oder Golfgepäck gratis zu befördern. Wenn Sie Ihre eigene Ausrüstung mit in den Urlaub nehmen wollen, dann melden Sie dies bitte unbedingt bei der Reservierung an. Bei den Fluggesellschaften handelt es sich bei der Beförderung von zusätzlichem Sportgepäck um eine Dienstleistung, an welche die Airlines vertraglich nicht gebunden sind. Obwohl Probleme mit dem Übergepäck nach erfolgter Anmeldung bei der Fluggesellschaft nur sehr selten auftreten, kann asia365 für die gebührenfreie Beförderung Ihres Zusatzgepäcks keine Haftung übernehmen.Der Transport von sperrigen Sportgeräten wie zum Beispiel Surfbretter, Deltasegler, Fahrräder, Skis und Snowboards, Schlauchboote usw. können aus Platzgründen nicht von jeder Fluggesellschaft angenommen werden und benötigen deshalb ebenfalls eine Voranmeldung bei Ihrer Buchungsstelle. Der Transport von genannter Sportausrüstung (welche die Freigepäckslimite überschreiten) ist zudem kostenpflichtig. Bitte informieren Sie sich früh genug über den Transport und die Kosten, denn die Bestimmungen variieren von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft.

Reiseinformationen

Einreisebestimmungen

Für die notwendigen Reisedokumente ist jede/r Reiseteilnehmer/in selbst verantwortlich. asia365 kann keine Haftung übernehmen für eine Einreiseverweigerung aufgrund ungenügender Reisedokumente.

Jedes Land hat für jede einzelne Nationalität eigene Einreisebestimmungen. Die aktuellen Informationen hierzu sowie allfällige notwendige Visa erhalten Sie bei den jeweiligen Botschaften und Konsulate des Ziellandes. Natürlich stehen Ihnen auch die Reiseberater von asia365 bei solchen Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Hier  zum eidgenössisches Amt für auswärtige Angelegenheiten.

Die internationela Airline-Vereinigung IATA stellte eine kostenlose Internet-Datenbank bereit. Unter www.iatatravelcentre.com  Sie Antworten zu den Fragen der Einreisebestimmungen. In englischer Sprache müssen Angaben zu Passausstellung, Ablaufdatum, zuletzt bereiste Länder etc. beantwortet werden, bevor ausgewertet wird, ob ein Reisepass reicht oder zusätzliche Formalitäten nötig sind. Basis dieser Website ist eine IATA Datenbank, die regelmässig aktualisiert wird. Jährlich gibt es weltweit rund 14'000 Änderungen von Einreisebestimmungen. asia365 übernimmt über diese dort erlangten Informationen keine Haftung.

Zollbestimmungen

Personen über 17 Jahre dürfen folgende Artikel zollfrei in die Schweiz einführen:
Geschenke und Souvenirs bis zu einem Totalwert von CHF 300.
1 Liter Spirituosen mit einem Alkoholgehalt über 15% Vol. und 2 Liter Spirituosen mit einem Alkoholgehalt bis zu 15% Vol
200 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 g Tabak

Für die Einfuhr von Lebensmitteln, Tieren und Pflanzen gelten besondere Zollbestimmungen. Erkundigen Sie sich bitte vor Ihrer Abreise bei einem Zollamt. Unter folgendem Link können Sie die geltenden Bestimmungen abrufen.

Gesundheit

Ihr Wohlbefinden ist uns ein grosses Anliegen
Wir setzen alles daran, Ihnen unbeschwerte Ferien zu ermöglichen. Bereits bei der Auswahl der Angebote stellen wir in Sachen Gesundheit und Sicherheit hohe Anforderungen an unsere Vertragspartner.

Damit Sie Ihre Ferien rundum geniessen und gesund wieder zurückkommen, finden Sie auf folgenden Webseiten Angaben zu den Themen Reisemedizinische Informationen wie Malaria-Karte, zugelassene Impfstellen, klimatische Bedingungen, Krankheiten/Risiken pro Land etc

Beratungsstellen:
Bundesamt für Gesundheit - Reisemedizin 
Reisemedizinische Beratung 
Impfzentrum Zürich
Travel Clinic Zürich
Schweizerisches Tropeninstitut Basel

asia365 kann für alle diese Angaben keine Gewähr übernehmen.

  • Facebook
  • E-Mail

    Empfehlen Sie diese Reise auch Ihren Freunden. Einfach Absender und Empfänger Name und E-Mail Adresse angeben und E-Mail absenden.




    Bitte geben Sie Name und e-Mail Adresse von Absender und Empfänger bekannt. Die Adressen werden ausser für Ihre Empfehlung nicht für Marketingzwecke verwendet.

  • Drucken