Reiseziel
Myanmar

Myanmar Reisen

Das ursprünglichste Reiseland Südostasiens entführt uns in eine Welt voller Magie und natürlicher Schönheit. Ein Zitat des amerikanische Historikers John F. Cady verdeutlicht: «Das Land umfängt seine Freunde mit einer Art von Zauber, den sie nicht durchbrechen können, selbst wenn sie es wollten.» Myanmar, die Brücke zwischen indischem Subkontinent und Südostasien, ist eine exotische Schatztruhe: Golden leuchtende Tempeldächer, Tausende von weissen Pagoden auf Hügelzügen, Nebelschwaden über dem Inle-See, ein Sonnenaufgang bei der U-Bein-Brücke oder den Tempelfeldern von Bagan. Das Rad der Zeit scheint um ein Jahrhundert zurückgedreht. Die Menschen sind geprägt von einer tiefen Spiritualität und einem im Alltag verwurzelten Buddhismus. So ist das Fazit für Besucher nach der Reise ganz klar: Ich werde wiederkommen!

Planen Sie Ihre nächste Myanmar Reise mit asia365. Wir beraten und helfen Ihnen gerne um für Sie die passende Reise zu finden.

Petra Hurschler

Petra Hurschler

Asien Expertin

Asien bietet unzählige Möglichkeiten für Traumreisen. Profitieren Sie von meinem Wissen und lassen Sie sich beraten: asia@asia365.ch

Alle Angebote in Myanmar

Myanmar 5 Tage / 4 Nächte, Kurztour / Gruppenreise

Heritage Line «Anawrahta»

Ancient Capitals: 5 Tage/4 Nächte Bagan - Mandalay oder umgekehrt
Impressive Gorges: 8 Tage/7 Nächte, Mandalay - Katha - Mandalay
Exotic Chindwin: 12 Tage/11 Nächte, Mandalay - Homalin - Bagan

Die Reederei Heritage Line, welche für ihre eleganten Flussschiffe zwischen Vietnam und Kambodscha bekannt ist, hat ein Meisterwerk für die Gewässer Myanmars geschaffen und heisst «Anawrahta». Koloniale Spuren verbinden Luxus elegant mit lokalem Charme und machen das schwimmende Hotel zur ersten Adresse.

Myanmar 3 Tage / 2 Nächte, Kurztour / Gruppenreise

Metta Cruise

Programm A: 3 Tage/2 Nächte, Bagan - Mandalay oder umgekehrt
Programm B: 6 Tage/5 Nächte resp. 5 Tage/4 Nächte, Mandalay - Bhamo oder umgekehrt

Der 2170km lange Ayeyarwaddy Strom ist einer der wichtigsten Wasserwege des Landes und seit Kiplings Gedicht «Road to Mandalay» weltberühmt. Erleben Sie diese spannende Welt am und auf dem Wasser an Bord der Metta Schiffe.

Myanmar 8 Tage / 7 Nächte, Kurztour / Gruppenreise

Pandaw River Expeditions

Flusskreuzfahrt auf dem Ayeyarwaddy-, Chindwin- und Upper Ayeyarwaddy Fluss sowie im Ayeyarwaddy Delta

Chindwin: 8 Tage/7 Nächte, Monywa - Kalewa oder Homalin oder umgekehrt
Upper Ayeyarwaddy: 11 Tage/10 Nächte, Bagan - Mandalay oder umgekehrt
A Voyage to Nagaland: 8 Tage/7 Nächte, Kalewa - Homalin oder umgekehrt
Ayeyarwaddy: 8 Tage/7 Nächte, Mandalay - Bagan oder umgekehrt (auch kürzere Variante mit nur 4 Nächten buchbar) Ayeyarwaddy Delta: 8 Tage/7 Nächte, ab/bis Yangon

Hier, fernab von Einflüssen der modernen Welt, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Pandaw verfügt mit ihren Schiffen über sehr viel Expertise und bietet eine fantastische Möglichkeit in diese romantische Welt einzutauchen.

Myanmar 4 Tage / 3 Nächte, Kurztour / Gruppenreise

Sanctuary Cruises «Ananda»

Programm A: Bagan - Mandalay, 3 Tage / 2 Nächte
Programm B: Bagan - Mandalay, 4 Tage / 3 Nächte
Programm C: Mandalay - Bagan, 5 Tage / 4 Nächte

Sanctuary, bekannt für ihre luxuriösen Safari-Lodges und Expeditionsschiffe ist in Myanmar mit dem Luxusschiff Ananda vertreten, das ebenfalls speziell für die Flüsse Myanmars gebaut wurde.

Myanmar 10 Tage / 9 Nächte, Privatreise

Auf den Spuren Buddhas

Täglich privat, ab Yangon bis Bangkok, Sprache nach Wahl

Myanmar und Thailand, zwei Nachbarn mit Charme und der Gemeinsamkeit des allgegenwärtigen Theravada-Buddhismus. Lassen Sie sich verzaubern entlang einer Route, die erst kürzlich für den Tourismus freigegeben wurde.

Myanmar 4 Tage / 3 Nächte, Privatreise / Kurztour

Auf den Spuren der letzten Shan-Prinzessin

Täglich privat, ab/bis Mandalay,

Sprache nach Wahl

Auf dieser Reise sind Sie auf unentdeckten Wegen, abseits der grossen Massen, im noch ursprünglicheren Myanmar unterwegs und entdecken die Region mit verschiedensten Einflüssen und deren Bewohner hautnah.

Myanmar 5 Tage / 4 Nächte, Privatreise / Kurztour

Blattgold, Frösche und Balladen

Täglich privat, ab/bis Yangon, Sprache nach Wahl

Die Legende besagt, dass ein Haar Buddhas den Goldenen Felsen in Balance hält. Smaragdgrüne Reisfelder, Karstfelsen mit Pagoden, uralte Höhlen und urtümliche Dörfer führen ins Herz der Reiche der Mon und Kayin.

Myanmar 5 Tage / 4 Nächte, Privatreise / Kurztour

Das Erbe der Pyu

Täglich privat, ab Yangon bis Bagan
Sprache nach Wahl

Über Land von der ehemaligen Hauptstadt Yangon entlang eher unbekannter, aber nicht minder fantastischer Kulturgüter zur Tempelstätte Bagan.

Kontaktieren Sie uns:

Unsere Asien-KennerInnen beraten Sie gerne telefonisch unter:

044 277 54 54

Montag - Freitag: 09:00h - 18:00h durchgehend

Sie finden auf unserer Webseite nicht genau Ihre Wunschreise?

Offerte jetzt anfragen

Weitere Informationen: Katalog bestellen | Team | Nachhaltigkeit

Tipps für Myanmar

Auf keinen Fall verpassen
  • Das UNESCO Weltkulturerbe Bagan besuchen
  • Die schwimmenden Gärten der Intha
  • Den späten Nachmittag in der Shwedagon verbringen
  • Mit dem Fahrrad urtümliche Dörfer besuchen
  • Im Seeds dinieren
  • Einem ursprünglichen Palmen-Strand entlangspazieren
  • Mohinga essen
  • Mit dem Zug über das Gokhteik Viadukt fahren
  • Ballonfahrt über Bagan bei Sonnenaufgang
  • Eine Schule besuchen
Auf keinen Fall tun
  • Vergessen, Schuhe und Socken auszuziehen beim Tempelbesuch
  • Über Menschen steigen, die am Boden sitzen
  • Auf den Schatten eines Mönchs stehen

Beliebte Regionen Myanmar

Gut zu wissen

Beste Reisezeit

November bis März

Klima

Tropisches Monsunklima, Regenzeit von Juni bis September

Hauptstadt

Naypyidaw

Sprache

Birmanisch; Vielvölkerstaat mit eigenen Sprachen

Bevölkerung

55, 7 Millionen

Währung

Kyat, MMK, nicht konvertierbar. Reisewährung USD

Staatsform

Präsidialrepublik

Religion

90% Buddhisten, Rest Christen, Muslime, Animisten

Einreise

Gültiger Pass und Visum, das im Voraus eingeholt werden muss

Zeitverschiebung

Im Winter + 5 ½ Std; 4 ½ im Sommer