+8 Bilder
Privatreise
Kambodscha 10 Tage / 9 Nächte

Von verschwundenen Tempeln und Delfinen

Täglich ab Phnom Penh bis Siem Reap, Sprache nach Wahl
Einzigartige Reise ins Land der Khmer, vom charmanten Phnom Penh zu im Dschungel verborgenen Tempelruinen. Im Smiling Gecko Farmhouse lernen Sie zudem ein nachhaltiges Hilfsprojekt kennen. Und zum Schluss Angkor, «Götterberg aus Menschenhand».
Preis pro Person
ab CHF
1790

Tagesprogramm Von verschwundenen Tempeln und Delfinen

1: Phnom Penh
Ankunft und Transfer zum Hotel. Nach dem Mittagessen lernen Sie den kolonialen Charme der kambodschanischen Hauptstadt per Fahrradrikscha kennen.

2: Phnom Penh
Besuch von Königspalast und Silberpagode. Das Nationalmuseum mit seiner grossen Khmer-Sammlung ist eine gute Vorbereitung für den Besuch der Tempelruinen. Die dunkle Geschichte der Roten Khmer ist Thema beim Besuch des Tuol Sleng Museums. Der Russische Markt mit seiner unglaublichen Warenvielfalt rundet den Tag ab.

3: Phnom Penh – Smiling Gecko Farm
Frühe Fahrt aus der Stadt. Auf dem Weg zur Smiling Gecko Farm machen Sie Halt an einem Fischmarkt, wo Sie den Händlern bei Ihrer täglichen Arbeit zusehen können. Weiter geht es mit der Besichtigung der verschiedenen Sozialprojekte. Erfahren Sie mehr über die Landwirtschaft, indem Sie die Farmer und deren Familien besuchen. Die Spiritualität der Kambodschaner erleben Sie in einem buddhistischen Kloster. Übernachtung im Smiling Gecko Farmhouse.

4: Smiling Gecko Farm – Kratie
Ein weiterer erlebnisreicher Tag beginnt schon früh. Sie werden heute mit der harten Realität der billigen Arbeitskräfte Südostasiens konfrontiert. Ein eindrückliches, aber gleichzeitig auch bedrückendes Schauspiel. Wie es anders funktionierten kann, erleben Sie in einer nachhaltig geführten Textilfabrik. Spannend ist es während dem Besuch des Dorfschulprojekts. Entlang des mächtigen Mekong geht es weiter durch eine idyllische Landschaft nach Kratie, einer der wenigen Orte, wo man mit etwas Glück noch Fluss-Delfine beobachten kann. Übernachtung auf der Insel Trong.

5: Kratie – Preah Vihear
Idyllische Entdeckungsfahrt per Fahrrad oder Pferdewagen auf der kleinen Insel, eine tolle Möglichkeit, Einblick in das einfache Leben der Menschen zu erhalten. Die Menschen sind scheu, aber sehr freundlich. Weiterfahrt in Richtung Norden nach Tbaeng Meanchey.

6: Preah Vihear
Ein Höhepunkt ist der Besuch des umstrittenen Preah Vihear Tempels nahe der thailändischen Grenze, ein UNESCO-Weltkulturerbe mit grandioser Weitsicht. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die verschlafene Provinzstadt zu entdecken.

7: Preah Vihear – Siem Reap
Einmaliges Naturerlebnis gepaart mit Kultur bietet der Kulen Nationalpark mit seinen über 80 Tempelruinen. «Tomb Raider» Gefühl kommt auf beim Besuch des Beng Mealea. Gegen Abend Ankunft in Siem Reap, wo Sie die nächsten 3 Nächte wohnen.

8: Siem Reap
Die filigrane Kunst und imposante Kulisse der wichtigsten Tempel des Khmer-Reiches stehen heute auf dem Programm. Im offenen Elektro-Fahrzeug fahren Sie fast geräuschlos durch die imposante Kulisse: Südtor des Angkor Thom, Bayon, Royal Enclosure, Phimeanakas, Elefantenterrasse und Terrasse des Lepra-Königs. Als Höhepunkt folgt der monumentale Angkor Wat bis zum Sonnenuntergang.

9: Siem Reap
Ein weiterer Tag voll eindrücklicher Besichtigungen. Der Banteay Srei ist ein ganz besonderes Juwel. Himmlische Tänzerinnen entführen Sie in die hinduistische Sagenwelt. Riesige Bäume wachsen aus den Ruinen des Ta Prohm und erinnern an Lara Croft. Am Abend erwartet Sie Akrobatik der Spitzenklasse im «Phare»-Zirkus.

10: Siem Reap
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen oder Weiterreise.

Preise Von verschwundenen Tempeln und Delfinen

Privatreise
Reisedauer 10 Tage / 9 Nächte    Preisliste (gültig 1.11.2016-31.10.2017) ab CHF 1790

Täglich ab Phnom Penh bis Siem Reap, Sprache nach Wahl

Leistungen Von verschwundenen Tempeln und Delfinen

Unsere Leistungen

• Privatreise
• Smiling Gecko: Aktivitäten finden in Kleingruppen statt.
• Unterkunft im Doppelzimmer
• lokale deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung. In Kampong Chhnang nur englischsprechend möglich.
• klimatisiertes Fahrzeug mit Chauffeur
• Halbpension
• Zusätzliches Abendessen in der Smiling Gecko Farm
• ausführliche Reiseunterlagen

Nicht inbegriffen

• Anreise nach Phnom Penh
• Visum
• Getränke
• Persönliche Auslagen
• Trinkgelder

Gut zu wissen Von verschwundenen Tempeln und Delfinen

Gut zu wissen

Erfahren Sie mehr über das Sozialprojekt «Smiling Gecko» auf Seite 50 in diesem Katalog.

Täglich verbindet ein Direktflug Siem Reap mit Sihanoukville im Süden des Landes. Wunderbare Strände warten auf Entdeckung.

Unterkunft Von verschwundenen Tempeln und Delfinen

Ihre Unterkunft

Mittelklasse
Phnom Penh: Villa Langka •••
Kampong Chhnang: Smiling Gecko Farmhouse
Kratie: Rajabori Villas ••(•)
Preah Vihear: Preah Vihear Boutique •••
Siem Reap: Saem Siemreap Hotel •••

Erstklasse
Phnom Penh: Amanjaya Pancam ••••
Kampong Chhnang: Smiling Gecko Farmhouse
Kratie: Rajabori Villas ••(•)
Preah Vihear: Preah Vihear Boutique •••
Siem Reap: Shinta Mani Club ••••

  • Facebook
  • E-Mail

    Empfehlen Sie diese Reise auch Ihren Freunden. Einfach Absender und Empfänger Name und E-Mail Adresse angeben und E-Mail absenden.




    Bitte geben Sie Name und e-Mail Adresse von Absender und Empfänger bekannt. Die Adressen werden ausser für Ihre Empfehlung nicht für Marketingzwecke verwendet.

  • Drucken
  • Speichern

Beratung

Sie wissen nicht genau, welches für Sie die optimale Reise oder Destination ist? Unsere Asien-Kennerinnen beraten Sie gerne telefonisch unter.

044 277 54 54

unser Beratungsteam

Offerte?

Sie finden auf der Website nicht genau Ihre Wunschreise? Wir stellen Ihnen gerne ein individuelles Programm zusammen. Hier können Sie Ihre kostenlose Offerte anfragen.

Zur Offertenanfrage

asia365 Vorschläge

Kambodscha Koh Rong
Sok San Beach Resort 3
Sok San Beach Resort
Kambodscha Phnom Penh
Amanjaya Pancam 4
Amanjaya Pancam
Kambodscha Phnom Penh
Raffles Le Royal 5
Raffles Le Royal